Kostenlose Beratung 030 69206347

Verlinkung

Suchmaschinen wie Google durchsuchen die Weiten des Internets und achten auf die Verlinkung der Webseiten, wenn sie die Beziehungen der Websites untereinander bewerten und fürs Ranking nutzen. Für Webmaster ist es daher wichtig, die Wertzuordnung mittels Verlinkung besser einschätzen zu lernen.

Seit dem Ende der 90er-Jahre des vorigen Jahrhunderts nutzen Suchmaschinen die Verlinkung, um die Popularität und Bedeutung von Webseiten einzuschätzen. Inzwischen wurden die Methoden verfeinert, es kommt nicht nur auf die Verlinkung selbst an, sondern auch mit welchem Linktext verlinkt wird und welche überwiegende Thematik die verlinkende und die verlinkte Webseiten prägen.

Deshalb ist es einerseits wichtig, dass man sich um die Thematik der eigenen Webseiten Gedanken macht und möglichst genau jede einzelne Webseite mit einem genauen spezifischen Thema prägt, das sich in wenigen Keywords umsetzen lässt. Bekommt man dann externe Verlinkungen (Links von anderen Websites), dann ist es besser, wenn die Themen zusammenpassen. Sofern man aktiv Linkbuilding betreibt, was immer auf zurückhaltende Art erfolgen sollte, sucht man gezielt nach externen Verlinkungen, die besser zur Thematik der eigenen Webseite passen und keinesfalls aus einer unseriösen Ecke kommen.

Verlinkung ist nicht alles in der Suchmaschinen-Optimierung, aber Links sind nach wie vor entscheidend, wenn es um eine Ranking-Verbesserung geht. Durch Links können Suchmaschinen Verknüpfungen zwischen Websites analysieren, womit nicht nur die Popularität der Websites besser bestimmbar ist, sondern auch die inhaltliche und thematische Ausgestaltung der Webseiten genauer gefunden werden können. Metriken wie Vertrauen, Anerkennung, Beachtung und Seriosität werden durch Verlinkungen einer quantitativen Bestimmung zugeführt.

Vertrauenswürde Webpräsenzen neigen dazu, zu anderen vertrauenswürdigen Websites Verlinkungen herzustellen; dies bedeutet im Umkehrschluss, dass der Webmaster an Vertrauen gewinnt, dem es gelingt einige externe Links zu bekommen, die garantiert von vertrauenswürdigen Websites stammen. Vertrauenswürdigkeit wird man vor allem Webseiten zuordnen, wo sich Experten äußern, die mit ihrem Namen für Kompetenz sprechen können.

Wie wird genau die Verlinkung hinsichtlich ihres Werts bestimmt?

Suchmaschinen müssen die einzelnen Bestandteile eines Links erfassen und sie einer gesonderten Bestimmung zuführen. Hierzu gehört die globale bzw. lokale Bestimmung der Bedeutung des Links. Ein globaler Link kommt von einer Website mit globaler Bedeutung, was man daran erkennen kann, dass sie sich mit übergeordneten Themen beschäftigt. Ein Link hat eher lokale Bedeutung, wenn er sich mit einem Thema beschäftigt, das eher für lokale Beachtung bestimmt ist; besonders relevant ist in diesem Zusammenhang, ob die linkende und verlinkte Website aus dem gleichen lokalen Umfeld stammen.

Relevant für die Ranking-Bestimmung ist aber vor allem der Anker-Text, der sich in der Verlinkung wiederfindet. Im Idealfall sollte dieser eines (oder sehr wenige) Keywords beinhalten, die auch für die verlinkte Webseite relevant sind. Das zeigt dann die hohe Übereinstimmung zwischen den Inhalten der Webseiten auf und überträgt damit die Reputation auf die Verlinkung. Das sollte natürlich auch für die Verlinkungen prägend sein, die man als Webmaster für die Links auf den eigenen Webseiten anwendet. Die nach wie vor beliebten Linktexte „Hier klicken“, „weitere Infos hier“ usw. sollten der Vergangenheit angehören. Insbesondere wenn sie bei internen Links innerhalb der eigenen Webpräsenz angewendet werden, verschenkt man Möglichkeiten, um die inhaltliche Bedeutsamkeit der eigenen Webseiten zu verdeutlichen.

Auch die Aktualität oder Frische der eigenen Webseite, sollte in Hinblick auf die Verlinkung beachtet werden. Neue Inhalte müssen nicht besser ranken, als alte. Aber es ist von Vorteil, wenn ab und an die Inhalte bestehender Webseiten den neuen Trends angepasst werden. Das sorgt auch dafür, dass ältere externe Links ihr Gewicht weiter entfalten können.

Schreibe einen Kommentar