Kostenlose Erstberatung +49 (0)30 69 20 6347

Rich Snippets

Die Suchanzeige bei Suchmaschinen wie Google ist sehr vielfältig. Bei den Webseiten bzw. Verlinkungen, die angezeigt werden, stehen Bewertungen in Sternform, Produktinformationen und weitere Hinweise, die als reichhaltige Erweiterung der üblichen Snippets funktionieren. Hinter der neuen Vielfalt steht ein Konzept, das international üblich als Rich Snippets bezeichnet wird.

Rich Snippets sind Erweiterungen der Suchanzeige-Informationen, womit neben Bewertungen und Produktinformationen auch Verlinkungen, Bilder, Preisinformationen und weitere Elemente übermittelt werden. Es sollte klar sein, dass entsprechend dem Nutzerinteresse mehr Bereitschaft zum Klicken besteht, wenn die neu hingekommenen Rich Snippets als nützlich empfunden werden. So kann die Arbeit mit Rich Snippets also auch die Suchmaschinen-Optimierung fördern.

Der Website-Anbieter gibt potentiellen Besuchern mehr Hinweise auf nützliche Ergebnisse als bei herkömmlichen Vorgehensweisen. Die Rich Snippets gehen über den Titel, die Metabeschreibung und die URL hinaus. Aber es bleibt natürlich Aufgabe der Suchmaschinen-Optimierung auch diese Informationen sorgfältig aufzubereiten. Der Titel einer Webseite ist das erste, was der Besucher sieht, wenn er die Webseite angezeigt bekommt. Dieser Titel sollte durch ein Keyword geprägt sein, das idealerweise mit dem wichtigsten Besucherinteresse zusammenhängt.

Technisch kann man Rich Snippets als Erweiterung der HTML-Möglichkeiten umsetzen. Im Quellcode einer Webseite werden Informationen untergebracht, die von Suchmaschinen für die neuen Anzeigemöglichkeiten nutzen können. Man spricht hier auch von Mikroformaten oder Mikrodaten, wenn man entsprechende Möglichkeiten realisiert hat oder realisieren möchte. Welche Methoden sich hier langfristig durchsetzten werden, bleibt abzuwarten. Es ist auch nicht zu übersehen, dass die entsprechenden Möglichkeiten auch nachteilig empfunden werden, wenn sie als Spam-Versuch eingeordnet werden. Deshalb sollte man zurückhaltend vorgehen und stets das überwiegende Informationsinteresse im Auge behalten.

Es gibt viele Ansatzpunkte für Rich Snippets, die gleichzeitig dem Nutzer mehr Informationen an die Hand geben und der Website Möglichkeiten bietet, ihr Aktualitätsprofil zu verbessern.

So sind zukünftig geplante Veranstaltungen im Quellcode von Webseiten besser zu kennzeichnen, was auch automatische Auswertungen und Eintragungskonzepte stützen kann. Meist ist hier ein Datum oder ein Termin zu bestimmen, wobei im Regelfall Ortsangaben zur Veranstaltung hinzukommen, die im Idealfall auch geo-lokalisiert sind, damit die Besucher schneller zur Veranstaltung finden können.

Organisationsinformationen des Unternehmens sind ebenfalls ein wichtiger Punkt, wenn es um die Verbesserung von Transparenz und Akzeptanz geht. Hier ist es wichtig, dass die entsprechenden Angaben bei Google Maps ebenfalls abrufbar sind und dass die Informationen auf beiden Wegen zu gleichen Ergebnissen führen. Bei Einzelunternehmen und kleinen Selbständigen ist es ebenfalls möglich, die Personen-Informationen mit Rich Snippets aufzubereiten. Das unterstützt auch auf subtile Art die soziale Vernetzung.

Breadcrumb- oder Brotkrümel-Navigation ist eine bekannte Methode der Suchmaschinen-Optimierung. Werden die Webseiten entsprechend aufbereitet, dann entsteht als Vorteil, dass Keywords und Umfeld-Schlüsselbegriffe in die Webseiteninhalte auf natürliche Weise hinzukommen können.

Schreibe einen Kommentar