Kostenlose Erstberatung +49 (0)30 69 20 6347

Interne Suche optimieren

Viel Zeit wird damit verbracht, eine Website so zu gestalten, dass sie gut aussieht. Meist wird weniger Zeit dafür genutzt, die Suchmöglichkeiten für die Nutzer zu verbessern. Eine interne Suche könnte hier Vorteile bringen, in Bezug auf die Conversion der Nutzer aber auch in Bezug auf die Suchmaschinen-Optimierung.

Über die Navigation für die Besucher wird genau nachgedacht. Mit einem Blick sehen die Nutzer genau, was ein Anbieter verkauft und wofür ein Webangebot im Informationskontext steht. Man hat meist am oberen Rand eine Navigation, die die Benutzer zu den relevanten Webseiten führt; es gibt dann noch eine „Über uns“-Seite und häufig einen Blog. Es gibt somit sogar klare Anker, die die Besucher ermutigen, mit dem Website-Anbieter und seinen Consersationswünschen in Kontakt zu treten. Man ist sich sicher, dass diese Website eine Menge neuer Leads für das Angebot bringen wird.

Aber was passiert, wenn jemand mit einer ganz bestimmten Frage zu einer Produkt oder einer Dienstleistung auf dieser Website landet? Man klickt auf ein paar Links in der Navigation, findet aber keine Antwort auf die eigene Frage, die sehr spezifisch sein kann. Frustriert geht man zurück zu Google, landet auf der Website eines Konkurrenten und findet möglicherweise genau dort das, was zunächst auf der ursprünglichen Website vermutet wurde. Der Weg zurück zur Suchmaschine hätte man dem Nutzer ersparen können, wenn man eine eigene interne Suche angeboten hätte. Der Besucher hatte eine spezielle Frage, die er zu beantworten suchte, als er auf der ursprünglichen Website landete, und die Navigation, die dort angeboten wurde, brachte ihm nicht schnell genug eine Antwort.

Hier kommt die interne Suche ins Spiel. Wenn Suchmaschinen alle Inhalte im Internet indexieren und schnell und einfach auffindbar machen, wird die Website-Suche dasselbe für die spezifische Website zu leisten haben, so dass die Besucher leicht eine genauere Antwort auf ihre Frage finden können.

Die interne Suche ist ein integraler Bestandteil jeder gut gebauten Website, aber diese Aufgabenstellung ist aufgrund der Dominanz von Google oft nicht mehr mitbedacht worden. Die Google-eigene Website-Suche machte es einfach, schnell eine leistungsstarke Suchmaschine auf jeder Website zu implementieren. Doch diese Möglichkeit wird heutzutage nicht mehr ausreichend gestützt; deshalb müssen neue interne Suchen abseits von Google entwickelt werden, was beispielsweise über PlugIns auf Website-Plattformen unterstützt wird. Denn die Google-Website-Suche, die intern genutzt werden kann, bringt Werbung in das Suchergebnis und damit sind die Mitbewerber auf der eigenen Website präsent, was selten gewünscht werden kann.

Die eigene interne Suche sollte für eine bessere Akzeptanz sorgen. Sie bringt mehr Conversion, denn die Nutzer haben nun die Möglichkeit, sehr viel spezifischer ihre Wünsche mit den Angeboten des Website-Anbieters zu vermitteln. Nutzer der internen Suche suchen genauer. Sie haben erkannt, dass die Website ihnen eine Hilfe bieten kann, wollen aber spezifischer formulieren können, wie ihre Wüsche genau aussehen. Deshalb ist es hilfreich, diese Formulierungsmöglichkeiten zu unterstützen, was durch ein Formular geschehen kann, bei der Suchoperatoren wie AND oder OR vermieden werden können. Sie sind auch ungeübte Nutzer bereit, sich der internen Suche zuzuwenden.

Das Vorgehen der Nutzer kann ausgewertet werden. Hierdurch sind Erkenntnisse möglich, die der Verbesserung der Navigation und des Informationsangebots dienen können.

Schreibe einen Kommentar